· 

Neujahrsansprache

Im Jahr 2017 ist viel passiert. Ich möchte mit Ihnen gern noch einmal zurückblicken.

Share with MeWe

Sehr geehrte Politiker, Mitglieder, Förderer und interessierte der AfD (Alternative für Deutschland). Das Jahr 2017 liegt hinter uns und das Jahr 2018 beginnt. Schauen wir kurz zurück. Eigentlich bräuchte ich nur 6 bis 8 Wörter, doch möchte ich es gern ausführlicher gestalten. Wir gemeinsam haben vieles schon erreicht, dürfen aber nicht nachlassen. Mit dem Einzug in vielen Landtagen und am Ende in den Bundestag mit 92 Sitzen ist uns großartiges gelungen. Wir bringen Themen wie Obdachlose auf den Tisch und setzen uns für Grenzkontrollen ein. Österreich macht es in ihrer Regierung bereits gut vor. Wir in Deutschland haben noch ein wenig nach zu holen. Viele Gute Beiträge und Anträge werden von den anderen Altparteien abgelehnt, um den gleichen Antrag umschrieben als ihren eigenen zu genehmigen. Hier sieht man das die AfD bereits wirkt. Das die Altparteien nichts auf die Kette bekommen sieht man daran, dass sie in 3 Wochen ihre Diäten einstimmig erhöht haben. Lediglich die AfD und die Linke stimmten geschlossen dagegen und werden in Zukunft die Erhöhung spenden.
Nach über 3 Monaten schafften sie es nicht eine Regierung zu bilden. Erst scheiterte Jamaika und die GroKo wird ebenfalls scheitern. Frage wird es eine Minderheitenregierung werden? Dann bräuchten sie aber auch Stimmen von der AfD. Gibt es Neuwahlen, sieht es so aus als könnte die AfD dann sogar zweitstärkste Kraft werden. Wir hoffen alle, dass wir nachdem Merkel ein Jahr brauchte um sich am Breitscheidtplatz mit Angehörigen zu treffen, wo von sie nicht mal mit allen geredet hat endlich ihren Rücktritt ankündigt. Nachdem es vor kurzem zu diverse Messerangriffen mit Todesfolge kam, kann man hier nicht mehr von Einzelfällen sprechen. Meine Gedanken sind immer noch bei Mia dem 15 jährigen Mädchen. Warum sind die Grenzen noch offen und werden nicht wie zum Beispiel in Dänemark kontrolliert? Stattdessen sollen unsere deutschen Frauen mit mysteriösen bunten Armbänder geschützt werden. Sollte dennoch ein sexueller Übergriff stattfinden kann ihre Silvesterparty gerne im Partyzelt des Zuhörens weiter gehen. Hier warten therapeutische Gesprächspartner die nur zu gern die Geschichten hören möchten wie und wo sie angegrabscht wurden. Sie werden euch sicherlich auch vor einer Anzeigen abraten, da unsere Richter doch eh schon so überlastet sind. Liebe Bürger, wachen Sie auf und sagen sie es jedem weiter. Noch können wir dieses Land retten! Noch können wir darum kämpfen, dass Deutschland ein Deutschland bleibt und nicht zu den Vereinigten Staaten von Europa verkommt, wie es ein Mr 100% Martin Schulz gern zum Jahr 2021 bis 2025 hätte. Gemeinsam vereint etwas bewegen können nur wir. Daher unterstützen Sie uns!
Ich wünsche Ihnen nun ein gesegnetes frohes neues Jahr, viel Gesundheit und auf dass wir nicht nur das neue Jahr begrüßen können, sondern bald die Raketen steigen und Korken knallen lassen können weil "MultikultiMutti Murksel" Merkel abdankt und ihren Posten Räumt.

Gezeichnet ihr Marcel Enzmann Mitglied der AfD im Kreisverband Lübeck.

------
Bürger: Danke Für Alles!
Gutmenschen: Danke Für NICHTS!