Das Ende vom Nicknamen Snab

Share with MeWe

Marcel Enzmann trennt sich vom Nicknamen snab. Warum er das tut könnt ihr in diesem Artikel nachlesen. Doch keine Angst, für euch ändert sich nicht viel.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nachdem ich Snab-Webzine beerdigt habe, werde ich auch nun meinen Nicknamen Snab allmählich zu Grabe tragen. Ich verbinde mit dem Nick- und Spitznamen Snab sehr viele schöne Erinnerungen und werde diese auch weiterhin tief in meinen Herzen tragen. Doch mittlerweile kennen mich einfach zu viele Menschen auch unter meinem realen Namen (Selbst Schuld Marcel *muahaha*:P )
Allein durch Facebook seiner damaligen Klarnamenpflicht, wurde ein Nickname immer sinnfreier. Ihr dürft mich gern auch weiterhin snab nennen, wenn euch Marcel zu schwer zu merken ist ;)

 

Mit Snab bzw. snab1986 fing meine Internetzeit vor Jahren an. Damals war ich noch ein Mensch mit wenig sehr wenig Rückgrat und hatte sehr wenig Selbstbewusstsein. Diese Eigenschaften und Stärke baute ich mir nach und nach durch schöne und weniger schöne Erfahrungen auf. Nun habe ich ein dickes Fell. Ein großen Dank gilt meinem Stiefbruder, an Steven Dark, Mitru, Bands wie den Onkelz, DerW, Wirtz, Enkelz sowie den vielen Neffen und Nichten. Natürlich formte mich damals auch die Webradiozeit auf UnArt.TV, sowie die dort geführten Interviews. Nachdem ich aus zeitlichen Gründen mich entschlossen hatte, Snab-Webzine zu schließen, folgt nun das nächste Kapitel. Warum soll ich nun zwei Accounts auf Twitter und Co laufen lassen und warum zwei Webseiten? Da ich mittlerweile fast überall durch Facebook mit meinem Klarnamen kommentiere und auch auffalle, macht eine Trennung zwischen Nicknamen und realem Namen kaum noch Sinn. Des Weiteren bin ich mittlerweile, wie Sie sicherlich wissen, in keinem politischen Amt mehr. So kann ich mich wieder als normaler Bürger und Patriot geben. Wird es eine Trennung zwischen mir und der AfD geben? Vorerst nicht! Ich sehe allerdings nun einiges ein wenig differenzierter und begebe mich in die Beobachterposition und schaue mir das weitere Verhalten diverser Kandidaten genauer an.

 

Ich werde nun meinen Account snab1986 auf Twitter und Co. schließen und auch meine Webseite snab-webzine.jimdo.de die Tage löschen. Alles relevante von Snab-Webzine wird nach und nach auf meine Webseite Marcel-Enzmann.de eingefügt werden. Lediglich mein Account snab1986 auf YouTube bleibt erhalten sowie die neugegründete MeWe Gruppe Snab-Music. Danke für euren Support. Ebenso wäre es sehr Schade wenn die Videos auf YouTube gelöscht werden. Neben euren generierten Klickzahlen, wäre wohl so das ein oder andere Video bei einem Re-Upload nicht mehr lange online. Ob ich meinen Nicknamen im neu eröffnetem B.O.S.C weiter trage, hängt vom B.O.S.C und seiner handhabe wie diese meine alten Daten einpflegen und weiter zu verwenden sind. Werde mich dort aber ebenfalls unter realem Namen vorstellen.

Auf meiner Webseite marcel-enzmann.de, sowie den Accounts von Twitter und Co. Werden somit in Zukunft nicht mehr nur politische Themen auftauchen. Das Leben ist mehr als dieses. Auch andere Dinge sollten und müssen in die Welt hinaus getragen werden. Wer es hingegen lieber etwas strukturierter mag, schaut in der jeweiligen passenden Rubrik auf meiner Webseite nach, wo ich sicherlich, den ein oder anderen privaten Blogeintrag, Interview, Rezension und weitere interessante Dinge schreiben und einstellen werde.

Vielen Dank fürs Verständnis und weiterverfolgen meiner Beiträge.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Marcel Enzmann