· 

Der Bundespräsident ist nicht neutral!

Share with MeWe

BUNDESPRÄSIDENT FRANK-WALTER STEINMEIER VERSTÖSST GEGEN DAS NEUTRALITÄTSGESETZ !

Nach dem bestialischen Mord an Daniel Hillig in Chemnitz hört man wenig Anteilnahme von den Altparteien. Um so erstaunlicher ist es das der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Werbung für eine linksextremistische Band macht. Die Band "Feine Sahne Fischfilet" singt in einen Ihrer Songs unter anderem:

„Die Bullenhelme – sie sollen fliegen. Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein“.

Diese Band steht unter anderem durch linksextremistisch-motivierte Gewaltstraftaten wie Landfriedensbrüche, Körperverletzungen und gefährliche Körperverletzungen in Erscheinung getreten.

Aus dem Verfassungsschutzbericht Mecklenburg-Vorpommern 2012 heißt es des Weiteren:
"Die autonome Punkband Feine Sahne Fischfilet entfaltet neben ihrem musikalischen Wirken auch linksextremistische Aktivitäten – sie ist daher als politischer Zusammenschluss anzusehen. Die Gruppe versteht Gewalt als legitimes Mittel der Auseinandersetzung und verbreitet diese Ansicht auch."

Meiden Sie dieses Konzert, welches im Übrigen NICHT KOSTENLOS ist. Es kostete ein Menschenleben. Dieses wird all zu oft vergessen.

Herr Steinmeier, so sind Sie nicht unser Bundespräsident!

Quellen:
Steinmeiers Posting: https://www.facebook.com/Bundespraesident.Steinmeier/posts/700030827034644?__tn__=K-R

Textausschnitt des Songs: https://www.unsertirol24.com/2015/05/21/linksextreme-rocken-in-der-lahn-die-bullenhelme-sie-sollen-fliegen/

Zum Thema Verfassungsschutz: https://www.unsertirol24.com/2015/05/21/linksextreme-rocken-in-der-lahn-die-bullenhelme-sie-sollen-fliegen/