· 

Schächtung in Süsel

Share with MeWe

Schächtungen in Deutschland gibt es nicht? Zu diesem Entschluss kamen die Altparteien in Schleswig-Holstein und lehnten einen entsprechenden Antrag der AfD ab.  Doch nun erschüttert Süsel ein eben solcher Fall der Schächtung.

Lesen Sie folgenden Artikel

Das Thema Schächtungen von Tieren muss umgehend aufgezeigt und in Deutschland verboten werden.
Selbst aus religiösen Gründen muss dieses Vorgehen umgehend verboten werden. Wer in dieses Land reist und oder aufhält und lebt, muss sich den Regeln und Gesetzen anpassen. Dazu gehört auch das Tierschutzgesetz.
Das Tierschutzgesetz muss auch vor der Religionsfreiheit stehen. Wir müssen Vorbild für andere Länder sein, um dieses betäubungslose Schlachten von Tieren ein Ende zu bereiten. Hier darf es auch keinerlei Rücksicht auf Traditionen von religiös motiviertem Glauben geben. Ein solches Vorgehen ist mit den christlichen Werten und Gesetzen in Deutschland sowie Europa nicht vereinbar. Es sollte unter Strafe gestellt werden. Ein Antrag der AfD wurde im Landtag Schleswig-Holstein leider wie so oft abgelehnt. Wir müssen allerdings an diesem Thema dran bleiben und uns bei diesem Thema nicht abschütteln lassen. Der aktuelle Fall von Süsel bekräftigt dieses.